Ideen umsetzen

Was wünschst Du Dir, damit 2022 ein positives Jahr für Dich wird? Welche Ideen möchtest Du verwirklichen? Für den Einstieg ins Thema empfehle ich Dir:  eine gute Tasse Tee, Schreibzeug, eine gemütliche Sitzgelegenheit und genügend Zeit für eine Selbstreflektion. 

Persönliche Ausgangslage 

Das vergangene Jahr war für viele Menschen anspruchsvoll. Sich der Pros und Contras klar zu werden, hilft die richtigen Ziele für sich selbst zu setzen: An welchem Punkt stehst Du heute? Was läuft gut und was weniger? Was verbessert Deine Lebensqualität?

 

Konkrete Vorstellungen haben

Sich bewusst für eine Veränderung zu entscheiden, liefert den Antrieb dazu. Je genauer die eigenen Vorstellungen sind, desto besser gelingt das Umsetzen. Formuliere Deine Ziele möglichst konkret. Achte darauf, dass sie messbar sind (> in meinem nächsten Blog-Beitrag erfährst Du mehr).

 

Fragen zur Planung

Wie passen Deine Vorsätze in den Tagesablauf?

Bei welchen Gelegenheiten?

Wie oft pro Tag, am Wochenende, in der Woche?

Wie hoch ist der Zeitaufwand?

  

Familie und Freunde miteinbeziehen

Sprich mit Deinen Liebsten, Freunden und eventuell Arbeitskollegen über Deine Pläne. Vielleicht hat das Gegenüber sogar die gleichen Interessen (z. B. Outdoor Sport). Gleiche Ziele verbinden und man kann sich gegenseitig motivieren.

 

Schwierigkeiten überwinden

Alte Verhaltensmuster abzulegen, braucht Selbstdisziplin. Sich zu viele und/oder zu grosse Dinge gleichzeitig vorzunehmen, kann auf Dauer überfordern. In der aktuellen Situation können Einschränkungen von aussen die eigenen Möglichkeiten begrenzen. Wie sehen daran angepasste Alternativen aus?

 

Weniger ist auf Dauer mehr 

Es müssen nicht die ganz grossen Ziele sein. Sich Zeit nehmen für Meditation, Spaziergänge, ein neues Hobby, eine Akupressur Behandlung oder eine entspannende Klangmassage etc. können viele positive Gefühle auslösen. Wenige, kleine Dinge regelmässig zu pflegen, führt zu mehr Freude und Lebensqualität.

 

Aufschreiben und erinnern

Schriftlich festgelegte Ziele helfen, langfristig den Fokus in hektischen Zeiten zu behalten. Nebst Einträgen in einer Agenda kann man sich regelmässige Erinnerungen im Smartphone abspeichern. Farbige Post-it Notizen mit motivierenden Sprüchen, die in der Wohnung verteilt sind, machen gute Laune. Wer kreativ ist, kann sich seine Ziele in Form von Bilder-/Fotocollagen gestalten. Finde heraus, was Dir Spass macht und zu Dir passt.

 

Keine Neujahrsvorsätze?

Falls Du nicht der Typ für Vorsätze bist, dann ist das selbstverständlich OK. Schön, dass Du trotzdem diese Zeilen gelesen hast.

 

Was sonst noch wichtig ist

Neue Vorhaben gelingen am besten, je besser sie in den eigenen Tagesrhythmus hinein passen. Habe Geduld mit Dir, falls nicht immer alles sofort so läuft wie Du es Dir vorstellst. Es gibt immer ein morgen. Und wichtig: Feiere Deine Erfolge.

   

   

   

   


Entdecke Dein Wohlbefinden

 

BLOG AKTUELL

07.02.2023 (Update)

Fussbad gegen kalte Füsse

 

shensana

Christina Merschnigg

Im Reinacherhof 193 A, 1. OG

4153 Reinach

Telefon 076 372 70 71 

Kontaktformular